Schmelzende Neubauten

Der (hoffentlich) letzte Schrei der Gegenwartsarchitektur scheint die Zelle zu sein. Jedenfalls folgten in Köln auf diese kleinkarierte Scheußlichkeit in der Deutzer Innenstadt noch mindestens drei weitere Gebäude, bei denen die schmalen Fenster von dicken Steinrahmen eingefasst sind. Wenn ich davor stehe, denke ich spontan an das Gitterfenster einer Gefängniszelle.

Wenn man sich umdreht, steht man vor dem nicht minder hässlichen Technischen Rathaus. Auch das Rathaus scheint sein Nachbargebäude nicht sehr zu schätzen. Es hat jedenfalls eine sehr verzerrte Wahrnehmung von ihm.

knipsartist_161

Advertisements

Über knipsartist

*1960, Historiker und ambitionierter Dilettant in vielen Künsten. Kameras: Panasonic Lumix DMC-FZ1000 und Nikon Coolpix L330
Dieser Beitrag wurde unter Architektur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s