Rindenwellen

knipsartist_176

Bleiben wir bei den Bäumen. Erst seit ich meine Umwelt – mit oder nun auch oft ohne Kamera – fotografisch betrachte, sehe ich Dinge, an denen ich vorher achtlos vorüberging. Wie zum Beispiel diese Wellen auf der Rinde eines Baumes in meiner Nachbarschaft, dessen Namen ich leider nicht kenne. Aber die Schönheit braucht – wie ich finde – keine komplizierten botanischen Bezeichnungen, um sie zu erkennen.

Advertisements

Über knipsartist

*1960, Historiker und ambitionierter Dilettant in vielen Künsten. Kameras: Panasonic Lumix DMC-FZ1000 und Nikon Coolpix L330
Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s