Monatsarchiv: März 2016

Nischenexistenzen IV


Manche „Unkräuter“ sind so winzig, dass man sie erst sieht, nachdem man sie zertreten hat. Hier hatte ich letztes Jahr sehr viel Glück, die einzige Klatschmohnblüte in einem Quadratkilometer Steinboden knapp vor dem Drauftreten gesehen zu haben. Vielleicht gibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nischenexistenz, Projekte | Kommentar hinterlassen

Abstrakter Verteiler


Künstlerische Formen findet man überall in der Stadt, man muss nur richtig hinschauen. Dieser Verteilerkasten in Köln ist seit seiner Aufstellung nie sauber gemacht worden und wird in einigen Jahren wohl vollständig von Flechten überzogen sein. Die Werke von Grafikern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Natürlicher Pollock II


Vor drei Jahren habe ich schon einmal ein Foto gepostet, auf dem ich die winterlich dürren Zweige eines Baumes habe Pollocksche Kritzellinien in den Himmel zeichnen lassen (→ Natürlicher Pollock – Natural Pollock). Hier der zweite Versuch, zu dem mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebens-Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Neoromanischer Kabelsalat


Der Freund, mit dem ich 2015 in Barcelona war, wollte natürlich unbedingt in den Parc Güell. Ich war dort schon 2010, als der Eintritt für alle noch frei war. Nun drohte der Park aber unter den Touristenmassen zu kollabieren, also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zweiwochennachbar


Und jetzt eine Drehung um 180 Grad und wir sehen Barcelonas Triumphbogen, meinen Nachbarn für zwei Wochen im Mai. Zu Anfang dachte ich, er wäre aus massivem roten Stein. Ich war freudig überrascht, als ich den in dieser Region durchaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kontrastprogramm


Wenn ich diese Schönheiten meiner Heimatstadt mal wieder nicht mehr ertragen kann, hilft mir während des größten Teils des Jahres eine wunderbare kleine Erfindung, die bald 180 Jahre alt wird. Fünf Minuten mit Fotos von meinem letzten Aufenthalt in Barcelona … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen