Monatsarchiv: Dezember 2016

Winter II


Ich liebe es, zu Beginn des Frühjahrs in den Wald zu gehen, um die austreibenden Knospen zu fotografieren. An manchen Stellen sieht man noch die ausgetrockneten Knospen vom letzten Frühjahr, denen es nicht vergönnt war, zu Blüten heranzuwachsen. Advertisements

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Winter I


Der Schnee deckt alles zu und er dokumentiert unsere Wege. In der Nähe meiner Wohnung liegen zwei Stolpersteine für Herta und Jakob Katz. Auch sie hatte der Schnee zugedeckt und sie waren die ersten Stücke des Bodenbelags, die nach dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Planet Köln VI


Diese kleine Reihe widmete sich eher kritisch einigen Problem des Kölner Stadtbildes. Daher ein eher versöhnlicher Abschluss: ein Blick in den Südturm des Kölner Doms. Während man die kleiner werdenden Maßwerk-Rosetten bewundert, hört man die alte Maschine rattern, die die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Planet Köln V


In den früheren rechtsrheinischen Industrie-Standorten Köln-Deutz, Köln-Kalk und Köln-Mülheim findet man noch schöne alte Industriebauten. Hier sind es Blechdächer, die heute die Abenteuerhallen Kalk vor Regen schützen. Ich muss zugeben, dass ich in 20 Jahren, die ich vor Ort lebe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Planet Köln IV


Wie wunderbar, dass es Grafik-Software wie GIMP gibt. Ich stand am Fuß des Turms der Erlöserkirche in Köln-Vingst und fand das überwachsene Schachbrett am oberen Ende des Turms spannend. Allerdings sieht so etwas nur noch blöd aus, wenn man es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Planet Köln III


Apropos ‚unterirdisch‘: In Köln werden Oper und Schauspielhaus saniert. Am Ende wird wohl mindestens eine halbe Milliarde Euro investiert werden müssen, damit sich eine kleine Elite an dem ergötzen kann, was sie für Hochkultur hält. Das auf mich immer wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen