Archiv der Kategorie: Nischenexistenz

Grüne Bürgerkriegspuren IV


Im aragonesischen Bujaraloz steht seit fast 80 Jahren das Bodengestell eines sowjetischen Panzers. Auch dieses wurde der Natur zur pittoresken Übernahme überlassen. Anscheinend haften aber Nährstoffe auf Metall nicht so leicht wie auf echtem oder künstlichem Stein. Advertisements

Veröffentlicht unter Dokumentation, Nischenexistenz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Grüne Bürgerkriegspuren III


Ich fand es schon überraschend, dass so viele Schützengräben, die auf dem Rückzug der republikanischen Truppen von Belchite nach Südosten in Richtung Ebro 1938 immer nur ein paar Tage lang gehalten werden konnten, immer noch nicht zugeschüttet wurden. Manchmal findet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentation, Nischenexistenz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Grüne Bürgerkriegspuren II


Im aragonesischen Belchite dominierte in der Frühen Neuzeit der Architekturstil des Mudéjar. Die Mudejares waren Muslime, die im christlichen Spanien weiter ihren Glauben ausüben durften. Einige von ihnen waren begabte Bauhandwerker und kreative Architekten, die einen einmalig schönen Stil prägten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentation, Nischenexistenz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grüne Bürgerkriegspuren I


Ich habe am 11. und 12. Mai eine Tour durch die Gebiete der letzen großen Schlachten des Spanischen Bürgerkriegs in den spanischen Provinzen Aragón und Catalunya gemacht. Vieles ist noch zu sehen, unter anderem Schützengräben mitten in der Landschaft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentation, Nischenexistenz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nischenexistenzen V


Manche Nischenexistenzen sind so klein, dass man sie leicht übersieht. Diese winzige Pflanze hier, die kurz vor dem Blühen steht, ist vielleicht drei Zentimeter lang. Ich hatte auf der anderen Seite der Straße ein Motiv entdeckt, das ich fotografieren wollte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nischenexistenz, Projekte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nischenexistenzen IV


Manche „Unkräuter“ sind so winzig, dass man sie erst sieht, nachdem man sie zertreten hat. Hier hatte ich letztes Jahr sehr viel Glück, die einzige Klatschmohnblüte in einem Quadratkilometer Steinboden knapp vor dem Drauftreten gesehen zu haben. Vielleicht gibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nischenexistenz, Projekte | Kommentar hinterlassen

Nischenexistenzen III


Erst beziehen Flechten den nackten Stein oder das nackte Metall, dann kommen die Moose und leben vom Regenwasser, von den Flechten und dem, was so vorbeifliegt und liegenbleibt. Was ein durch die Luft segelnder Pflanzensamen wie der des Braunen Streifenfarns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nischenexistenz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen