Monatsarchiv: Juni 2016

Grüne Bürgerkriegspuren III


Ich fand es schon überraschend, dass so viele Schützengräben, die auf dem Rückzug der republikanischen Truppen von Belchite nach Südosten in Richtung Ebro 1938 immer nur ein paar Tage lang gehalten werden konnten, immer noch nicht zugeschüttet wurden. Manchmal findet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentation, Nischenexistenz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Grüne Bürgerkriegspuren II


Im aragonesischen Belchite dominierte in der Frühen Neuzeit der Architekturstil des Mudéjar. Die Mudejares waren Muslime, die im christlichen Spanien weiter ihren Glauben ausüben durften. Einige von ihnen waren begabte Bauhandwerker und kreative Architekten, die einen einmalig schönen Stil prägten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentation, Nischenexistenz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grüne Bürgerkriegspuren I


Ich habe am 11. und 12. Mai eine Tour durch die Gebiete der letzen großen Schlachten des Spanischen Bürgerkriegs in den spanischen Provinzen Aragón und Catalunya gemacht. Vieles ist noch zu sehen, unter anderem Schützengräben mitten in der Landschaft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentation, Nischenexistenz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Finanzkrisen


Seit fast zehn Jahren ist der Finanzsektor außer Rand und Band. Millionen Menschen weltweit haben in der Zeit darunter gelitten, dass die Gier von ein paar Tausend keine Grenzen kannte. In Südeuropa ist die Arbeitslosigkeit immer noch aberwitzig hoch, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Dreierlei Grün


Nach ein paar Monaten Beschäftigung mit Fotografie war sie auf einmal da: die Fähigkeit, Farbflächen statt einer bloßen Anhäufung von Dingen zu sehen. Damit kann man ganz andere Fotomotive entdecken, man komponiert Bilder nicht mehr über die Objekte, sondern über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Tafelschnecke


Im Gremberger Wäldchen im rechtsrheinischen Köln gibt es eine Gedenkstätte für ermordete sowjetische Zwangsarbeiter und ein paar Tafeln, die darauf hinweisen. Im Gremberger Wäldchen gibt es aber auch so viele Schnecken wie ich noch in keinem anderen Kölner Waldgebiet gesehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen