Monatsarchiv: März 2018

Best of Sicily XII


Man denkt fast man wäre in Roma, Brunnen, Marmor-Statuen und Renaissance-Architektur. Ist aber Palermo. Erkennt der Eingeweihte/Einheimische wahrscheinlich daran, dass der Putz noch etwas desaströser wirkt als in der Ewigen Stadt. Advertisements

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Best of Sicily XI


Ich wundere mich ja immer noch, wo das ganze Geld herkam, um nach der Reichseinigung Italiens ausgerechnet in Palermo das größte Opernhaus Europas zu bauen. Das Phänomen, dass eine ganze Reihe Menschen ihre Arbeitskraft verkaufen, um ein paar Kröten auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kuriosa V


Die Welt ist voller Elemente um Dinge festzumachen, fotogen sind nur wenige davon. Hier handelt es sich um einen in Würde gerosteten Eisenring, der in einem in den Putz gedrückten zweiten Eisenring steckt. Ort: die Textilfabrik von Fabra i Coats … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kuriosa IV


Vom griechischen Tempel im Gummibaum-Dschungel, der mich im barcelonesischen Viertel Eixample überrascht hat, habe ich schon berichtet. Aber beim Haus Taller Masriera lohnt es sich den Blick gen Himmel zu richten. Zu bestimmen, aus welcher Kultur der Löwe mit Adlerkopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kuriosa III


Manchmal sieht man an der Fassade eines Gebäudes – oder einer Brücke wie hier – Spuren der technischen Konstruktion. Ich muss allerdings zugeben, dass mir die Funktion dieses wunderschönen Gebildes leider völlig unklar ist.

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kuriosa II


Wie zieht man mit Dekorationsgegenständen vor einem Laden viele Kunden, wenn der Geschäftszweck im Verkauf von teuren Textilien liegt? Natürlich, mit Spiegeln für die Narzissten. Spiegel in Kugelform sind bestimmt sehr dekorativ, liefern aber ein recht unvorteilhaftes Abbild der Proportionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen