Monatsarchiv: Juli 2017

Palermitanische Pforten V


Marode Gebäude und Portale haben für mich Augenmensch etwas Magisches. Aber nach ein paar Tagen in Palermo in ständiger Gegenwart dieser Morbidität habe ich mich entschieden, dass ich die Stadt sehr mag, aber nicht in ihr wohnen wollen würde. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Palermitanische Pforten IV


In einer Stadt, in der es an manchen Stellen noch so aussieht, wie nach dem Erdbeben von 1968, gibt es auch alle möglichen anderen historischen Spuren. Leider gibt es keinen Guide und keine Tafel, die sie dem Besucher erklärt. Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Palermitanische Pforten III


Wände und Tore auf Sizilien sind spannende Objekte für Fotografen. Das liegt an der Einstellung der Sizilianer zum Thema Farbe. Frisch gestrichene Wände oder Türen findet man kaum. Statt dessen sieht man wettergegerbte Tore wie dieses hier am Hafen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Palermitanische Pforten II


„Hotel Patria“ – auf deutsch „Hotel Vaterland“ – auf einer längst verrosteten Tafel über dem Portal eines Palazzo eines Adeligen aus dem 14. Jahrhundert ruft zunächst einmal ein überraschtes Schmunzeln, dann ein ironisches Grinsen hervor. Natürlich ist dies schon seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Palermitanische Pforten I


Viele Häuser in Palermos Altstadt wurde in Zeiten erbaut, als man noch mit Pferdekutschen unterwegs war und Vieh und Wagen im Haus nachts unterbringen musste. Ich habe noch nie so viele Pforten gesehen wie in der sizilianischen Hauptstadt. Der sicherlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Il Mare siciliano V


Sizilien hat viele schöne Sandstrände, aber es gibt auch alle anderen Formen des Aufeinandertreffens von Meer und Land. Auf Italienisch heißt der Strand „Spiaggia“, aber die Sizilianer, die ja über 400 Jahre lang von spanischen Herrschern regiert wurden, nennen ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen