Monatsarchiv: Januar 2014

Winterlicher Laufsteg


Das ist das Bild, das ich bisher am meisten mit dem diesjährigen Winter verbinde: Die Stadttauben meines Kiezes versammeln sich auf dem Dach gegenüber und halten den lieben langen Tag Schwätzchen über die besten Ecken für die Nahrungsmittelsuche. Advertisements

Veröffentlicht unter Natur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Gedenktag


Seit 2005 gibt es in Berlin in Reichstagsnähe das Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Vor kurzem loderte noch einmal die Diskussion auf, ob Kinder auf und neben den Stelen spielen dürfen. Fotografisch betrachtet, finde ich es viel spannender darüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentation | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Refotografie VI


Im März 1945, kurz nach der Befreiung der Stadt von der Terrorherrschaft der NSDAP, war die Kriegskorrespondentin Lee Miller eine Zeitlang in Köln. Ihre eindrucksvollsten Fotos hat der Greven Verlag vor ein paar Wochen in einem schönen Bildband veröffentlicht. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Schwarz und weiß


Ich bin kein Freund von hochtrabenden Selbstinterpretationen, die etwas in Bilder hineinprojizieren, was nur im Kopf des Fotografen oder Betrachters existiert. Aber einmal will ich eine Ausnahme machen. Dieses Bild eines verschneiten Haufens Kohle spielt schön mit den bedeutendsten Widersprüchen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Taubenheizung


In dieser kühlen Jahreszeit sehnen sich Menschen und Tiere nach Licht und Wärme. Auch Stadttauben versuchen der Winterdepression zu entkommen. Dieses Hamburger Exemplar hier hat die ideale Lösung gefunden: Einen Strahler, der sie ab Sonnenuntergang erleuchtet und gleichzeitig erwärmt.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tropfenmaske


Wenn wir etwas wiedererkennen und sei es nur in einzelnen Aspekten, schalten wir die große Datenbank im Kopf an und holen uns die Infos, die wir brauchen. Was fehlt, erschließen wir mit Hilfe der Lebenserfahrung und der Logik. Erst wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Gotischer Förderturm


Der Aufstieg in den Nordturm des Kölner Doms ist wahrnehmungsmäßig eine harmonische Angelegenheit: man befindet sich in einem sehr alten Gebäude – von der ersten bis zur letzten Stufe. Auch wenn der Turm erst im 19. Jahrhundert hochgezogen wurde, fühlt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere, Fotografie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen