Schlagwort-Archive: Kunst

Kuriosa IV


Vom griechischen Tempel im Gummibaum-Dschungel, der mich im barcelonesischen Viertel Eixample überrascht hat, habe ich schon berichtet. Aber beim Haus Taller Masriera lohnt es sich den Blick gen Himmel zu richten. Zu bestimmen, aus welcher Kultur der Löwe mit Adlerkopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Abstraktes


Wieder sind wir in Barcelona. Hier hat jemand eine Wand mit irgendwelchen Quadraten dekoriert, aus denen Kreise ausgeschnitten sind. Wenn man es nicht versteht, kann es eigentlich nur Kunst sein.

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Abstrakter Verteiler


Künstlerische Formen findet man überall in der Stadt, man muss nur richtig hinschauen. Dieser Verteilerkasten in Köln ist seit seiner Aufstellung nie sauber gemacht worden und wird in einigen Jahren wohl vollständig von Flechten überzogen sein. Die Werke von Grafikern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Natürlicher Pollock II


Vor drei Jahren habe ich schon einmal ein Foto gepostet, auf dem ich die winterlich dürren Zweige eines Baumes habe Pollocksche Kritzellinien in den Himmel zeichnen lassen (→ Natürlicher Pollock – Natural Pollock). Hier der zweite Versuch, zu dem mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebens-Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Denkmal am Meer


Jenseits der spanischen Grenze, nur ein paar Kilometer von der Steinblüte (siehe vorletzten Beitrag) entfernt findet sich diese merkwürdige Struktur. Es handelt sich um das von dem israelischen Künstler Dani Karavan entworfene Denkmal für den deutschen Philosophen Walter Benjamin in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentation | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Stolperstein


Kürzlich habe ich zum ersten Mal an der Verlegung eines Stolpersteins durch den Kölner Künstler Günter Demnig teilgenommen. Schließlich war ich die Person, die diesen besonderen Stein inspiriert hat. Hier sieht man ihn noch umgeben von feuchten Zementkrümeln, die auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Bronzeakt im Einkaufszentrum (Statuen V)


Am Anfang des Zentrums des Kölner Konsumterrors, der Hohen Straße, findet sich eine alte Einkaufspassage mit Jugendstilelementen. Darin fand ich diese bezaubernde junge Bronze-Dame.

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen