Schlagwort-Archive: Baum

En dr Nohbarschaff III

Unsere Winter werden spürbar milder, unsere Winterwelt ist ohnehin nur selten weiß, dafür aber inzwischen fast durchgängig bunt, weil die pflanzlichen Farbtupfer nicht mehr für ganze Monate verschwinden. Hier haben wir einen Strauch mit dem ungewöhnlichen Namen „Gewöhnlicher Schneeball“. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Best of Sicily XVIII

Drachenbäume (Dracaena) sind in deutschen Büros immer noch häufig anzutreffen. Trotz aller Pflege bestehen sie nach ein paar Jahren zumeist aus vielen Metern Stamm und drei oder vier dürren Blättern – ein ähnliches Phänomen ist der deutsche Wartezimmer-Ficus. Wann man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Grünes I

Das Bunte mögen wir genauso wie die Insekten, die sich anlocken lassen. Aber das Grüne hat auch seine großen Reize, ist nicht nur die öde Vorstufe der Blüte. Unterm Grünzeug finden sich manchmal überraschende Formen, wie etwa die nahezu perfekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nischenexistenzen VIII

Sträuchlein oder Blümchen auf nacktem Fels, das habe ich schon oft gesehen, aber noch keine Bäumchen, wie diese kleine Pinie hier in Figueres (Spanien). Ich bin nur sehr gespannt, wie lange noch genügend Nährstoffe vorbeifliegen und hängen bleiben, um das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Nischenexistenz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mediterrane Flora VIII

Die Pflanze Ficus kennen wir ja vor allem als halbvertrocknete Topfpflanze der Art Benjamina in Arztpraxen. In Sizilien muss man das vergessen, „think big“ ist dort die Devise. Die Exemplare erreichen Baumhöhe und sind beliebt als Schattenspender auf den Piazze. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Winter IV

Schnee und blattlose Laubbäume machen aus unserer Welt eine völlig neue Schwarzweißwelt. Diesen Abstraktionsprozess kann man noch unterstützen, indem man das Foto einfach um 180 Grad dreht.

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mediterrane Flora III

Ich habe mir vor ein paar Wochen fünf Liter katalanisches Arbequina-Olivenöl besorgt, vielleicht kommt es ja auch von diesem Baum in der Region Terra Alta. Über den Geschmack muss ich wohl kein Wort verlieren. Olivenbäume mit ihren grün-silbrigen Blättern verzaubern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen