Schlagwort-Archive: Geschichte

En dr Nohbarschaff IV

An manchen Orten scheint die Zeit stehen zu bleiben. Als ich das letzte Mal hier vorbeikam und auch bewusst hinschaute, sah es schon genauso aus. Zehn Jahre ist das mindestens her. Die wohl in den 50er oder eher 60er-Jahren – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Projekte, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Monumente V

Heute mal kein Denkmal zum Gedenken an Personen oder Ereignisse. Dieses hier von Albertus Magnus steht mitten auf dem Platz zwischen den beiden größten Gebäuden der Kölner Universität. Sie wurde 1919 neu gegründet als Umwidmung und Erweiterung der Handelshochschule. 113 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Best of Sicily XVI

Siziliens wilde Landschaft passt bestens zu Siziliens wilder Geschichte. Am Ende des Faschismus war die Mafia fast ausgeschaltet, teilweise mit Hilfe der amerikanischen Besatzungstruppen kam sie wieder in Schwung. Der Beginn des Kalten Kriegs wirkte für den Geheimbund befreiend, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kuriosa VIII

Der Bau des Kölner Doms wurde 1510 abgebrochen, die beiden ikonischen Türme erst um 1880 errichtet. Die Kathedrale von Málaga wurde zwischen 1528 und 1782 erbaut, der Stilmix ist beeindruckend. Aber das Geld reichte nie für die Vollendung des zweiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Best of Sicily XI

Ich wundere mich ja immer noch, wo das ganze Geld herkam, um nach der Reichseinigung Italiens ausgerechnet in Palermo das größte Opernhaus Europas zu bauen. Das Phänomen, dass eine ganze Reihe Menschen ihre Arbeitskraft verkaufen, um ein paar Kröten auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kuriosa I

Bei meiner kürzlichen Stippvisite in Barcelona durfte ich ein bisschen in die Geschichte der Arbeitergenossenschaften eintauchen. Im Stadtteil Sants wurde schon 1891 eine Konsumgenossenschaft für Arbeiter gegründet, die 1928 als Lleialtat Santsenca ihr eigenes Haus bezog. 2014-2016 wurde es in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Blick gen Himmel

Kirchen wurden im Mittelalter zur Überwältigung der Gläubigen gebaut. Das zeigt ein wandnaher Blick gen Himmel. Nach dieser Erfahrung konnte man als irdischer Winzling in den Gottesdienst gehen und weiterstaunen. Wer will da kritische Fragen stellen.

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen