Schlagwort-Archive: Optik

Felddistel


Meistens sieht das Bild in der Kamera in etwa so aus, wie es sich dem Auge dargeboten hat. Das menschliche Auge und die Kamera unterscheiden sich beim Scharfstellen aber grundsätzlich. Wenn das Auge einen Punkt in der Landschaft fixiert, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Natur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mikro I: Vorspann


Ich habe ein neues fotografisches Spielzeug nachdem ich es in einer Tiersendung gesehen habe: ein USB-Mikroskop von Plugable. Es hat 50-fachen optischen und 200-fachen digitalen Zoom. Ich will damit die Welt jenseits dessen erkunden was unsere Augen sehen. Die ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mikroskop | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fluchtpunkt II


Noch einmal das Thema Fluchtpunkt, diesmal aber um 90 Grad gedreht. Ich stehe im Musée de la Tapisserie de Bayeux in der Normandie am Ende des berühmten Wandteppichs über die Eroberung Englands durch die Normannen im Jahr 1066. Der knapp … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentation | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fluchtpunkt


Nach ein paar Jahr der Beschäftigung mit Fotografie – praktisch und theoretisch – sehe ich oft eher Farbflächen oder Farbstrukturen als die Dinge der realen Welt. Besonders schön kontrastreich kommt das in diesem Bild zum Ausdruck.

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schmelzende Neubauten


Der (hoffentlich) letzte Schrei der Gegenwartsarchitektur scheint die Zelle zu sein. Jedenfalls folgten in Köln auf diese kleinkarierte Scheußlichkeit in der Deutzer Innenstadt noch mindestens drei weitere Gebäude, bei denen die schmalen Fenster von dicken Steinrahmen eingefasst sind. Wenn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mondrians Jalousie


Ich bin ja ein leidenschaftlicher Verfechter der Lebenskunst, hier eher Lebens-Kunst zu schreiben. Ich meine damit auf meine manchmal verquere Denkweise – wie schon im Fall meines natürlichen Pollocks – die Kunst, die aus dem Lebensprozess entsteht, ohne ein künstlerisches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere, Lebens-Kunst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Blick verwässert


Letztes Frühjahr habe ich mich mit Wahrnehmungsverzerrung beschäftigt (→ Calciumhydroxid). Hier noch ein Nachzügler aus der kleinen Reihe, ein Fenster im Prozess des Putzens.

Veröffentlicht unter Andere | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen