Schlagwort-Archive: Fassade

Mein Traumhaus


Seit gestern bin ich wieder in Barcelona: eine Woche in einem Hotel im Jugendstilbezirk Eixample und eine Woche in einem Apartment im Barri Gòtic (Altstadt). Wenn ich nicht beruflich an Köln gebunden wäre, würde ich in in meine Lieblingsstadt ziehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kontrast: Alt und neu


In Bayeux (Normandie) steht eine schöne Kathedrale, an der man romanische Anfänge, gotische Aufbauten und barocke Pracht erkennen kann. Damit man diesen spannenden Kulturmix auch nachts gut sieht, wird die Kathedrale durch zahlreiche Scheinwerfer angestrahlt, die an den Nachbarhäusern befestigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Goldener Kohlkopf


Die Eingeborenen schmähten sie als „Krauthappel“ (Kohlkopf), die Kuppel aus vergoldeten Bronzeblättern. Dabei handelt es sich um edle Lorbeerzweige, die das Dach des Ausstellungsgebäudes der Künstlervereinigung „Wiener Secession“ überwölben. Ich habe schon viele barocke Kuppeln gerade in Wien gesehen, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Schmuckstück am Ring


Als in Wien urlaubender Kölner Historiker kommt man schnell auf einen Vergleich der Ringboulevards der beiden Städte. Der Wiener Ring am Donaukanal war 1945 genauso zerstört wie der Kölner Ring am Rhein. Der Wiener wurde wieder aufgebaut, der Kölner gewaltsam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Refotografie X


Eine Refotografie ist eine Zeitreise. Sie vermittelt, was an einem visuell vertrauten Ort in einer Zeit geschehen ist, die für uns zu fern liegt. Wie mein Foto vom Wiener Looshaus (1938/2014) zeigt, kann sie uns aber auch auf irritierende Weise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projekte | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ver-rückte Neubauten


Der größte Architekturhype Kölns der letzten Jahre wurde um die drei „Kranhäuser“ im Kölner Rheinauhafen gemacht. Drei 60 bis 70 Meter hohe und lange simple rechte Winkel mit der üblichen einfallslosen Glasfassade, die sich auf den gläsernen Aufzugsturm stützen. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Schmelzende Neubauten


Der (hoffentlich) letzte Schrei der Gegenwartsarchitektur scheint die Zelle zu sein. Jedenfalls folgten in Köln auf diese kleinkarierte Scheußlichkeit in der Deutzer Innenstadt noch mindestens drei weitere Gebäude, bei denen die schmalen Fenster von dicken Steinrahmen eingefasst sind. Wenn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen