Schlagwort-Archive: Humor

Aus meiner Seh-Werkstatt


Das Wikingerboot! Advertisements

Veröffentlicht unter Seh-Werkstatt | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Wasser-Pfeife


Normalerweise brauchen junge – ich meine nicht das Lebensalter – Fotografen schon eine Reihe von Jahren, um ihre Bilder erstmals ausgestellt zu sehen. Dieses Foto eines Wasserglases auf einem Tisch bei prallem Sonnenschein hier schaffte es als eines von 14 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Rusiñols Efeu (Statuen III)


Mit Statuen, wenn sie erst einmal stehen, kann die Zeit, kann das Leben, können die Menschen machen, was sie wollen. Im besten Fall ergibt das eine gewisse Patina, im schlechteren findet man die Statue irgendwann vor lauter Schmutz oder Efeu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Farbstrahlen


Die Langeweile ist besser als ihr Ruf. Wenn ich wirklich zu gar nichts Lust habe, nehme ich meine Kamera und experimentiere herum. Ich habe mir vor einiger Zeit einen kleinen Aufnahmetisch mit fünf verschiedenen Farben gekauft – schwarz, weiß, rosa, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Pflasterherz


Wir sind von Symbolen weiträumig umstellt. Sie lauern an jeder Straßenecke. Und alles, was heute noch nicht symbolisch ist, kann es morgen sein: ein Schuh, eine Wolke, ein Stein. Ein Stück Straßenpflaster in Herzform sowieso.

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Antiker Karneval


Ich bin kein Karnevalist, aber ich fand es als Wahl-Kölner schon witzig, dass fast alle klassizistischen Statuen an der Plaça de Catalunya in Barcelona letzten Herbst rote Pappnasen vor dem Gesicht hatten. Die Anti-Tauben-Stacheln geben den Plastiken einen weiteren geheimnisvollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Taubenheizung


In dieser kühlen Jahreszeit sehnen sich Menschen und Tiere nach Licht und Wärme. Auch Stadttauben versuchen der Winterdepression zu entkommen. Dieses Hamburger Exemplar hier hat die ideale Lösung gefunden: Einen Strahler, der sie ab Sonnenuntergang erleuchtet und gleichzeitig erwärmt.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen