Monatsarchiv: Juni 2013

Ratebild Juni 2013


Was haben wir nun hier? Alien-Glibber? Brodelnde Milch? Ein erkaltender Geysir? Weißer Schleim? Advertisements

Veröffentlicht unter Ratebild | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Refotografie IV


Nach drei refotografierten Bildern des Kölner Fotografen Hans Gutmann aus dem Barcelona des Spanischen Bürgerkriegs (→ Refotografie), beginne ich nun eine kleine Serie mit Refotos von Bildern von Hermann Claasen und anderen Kölner Fotografen aus dem Zweiten Weltkrieg und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentation, Projekte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kupfernes Diptychon


Ich war zuletzt wieder eine Woche in Münster. Dort gäbe es genug Schauplätze für mein Projekt Architekturpole, aber dieses Format bleibt meiner Heimatstadt Köln vorbehalten. Deshalb wähle ich für vergleichende Architekturfotos aus anderen Städten das Format des Diptychons. Hier sehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das Summen am gelben Meer


Manchmal bedaure ich mitten in der Stadt zu wohnen und bei schlechtem Wetter die gerade stattfindenden Veränderungen in der Natur zu verpassen. Sie sind nämlich schneller Geschichte als man denkt. Ich Stadtmensch habe das erst richtig begriffen, seit ich fotografiere, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Liniert


Wenn wir etwas sehen, ist permanent die große Datenbank im Kopf aktiv und vergleicht die Informationen, die die Augen ans Gehirn melden, mit den Beständen. Sobald die Datenbank einen Treffer erzielt, haben wir das Gefühlt der Vertrautheit, der Erinnerung. Mustererkennung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Viel Moos!


Das Restaurant Noma in Kopenhagen ist zuletzt trotz seiner etwas rustikalen Philosophie dreimal zum besten Restaurant der Welt gewählt worden. Das Foto zeigt dennoch keinen Steinteller mit einem der auch optisch ausgefallenen Gerichte der Dänen wie etwa tiefgefrorenes finnisches Moos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Nischenexistenz, Stadtleben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kreise und Kugeln


Mittagszeit auf der Avinguda Diagonal in Barcelona. Mänche der teuren Mode- und Möbelgeschäfte haben während der Siesta geschlossen und die Rollgitter hinabgelassen. Ist es Zufall, dass die Form der vier weißen Kugellampen so mit der Form der einzelnen Gitterwaben harmonisiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen