Schlagwort-Archive: Spanischer Bürgerkrieg

Impressions de Barcelona XXIV

Der Plaça de Sant Felip Neri im Gotischen Viertel gehört zu den Paradoxien der historischen Aufarbeitung von Kriegen. Am 30. Januar 1938 wurde der Platz von Flugzeugen der aufständischen Militärs bombardiert, 42 Kinder kamen dabei ums Leben. Statt dieses Denkmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Impresiones de Madrid IV

Zu meiner Art von ‚Dark Tourism‘ in die Geschichte des Spanischen Bürgerkriegs gehört selbstverständlich auch der Besuch von Friedhöfen. Auf dem in Fuencarral findet man alles: eine wiederhergestellte Tafel für die Interbrigadisten, ein sowjetisches Ehrenmal, aber auch Gräber von Würdenträgern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Impresiones de Madrid III

Was macht man mit einem Gemälde, über das schon Bücher – B Ü C H E R – geschrieben wurden, wenn man endlich davorsteht? Das Feldbett aufbauen und drei Tage minuziös über jedes einzelne Element sinnieren? Das würde das Museo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Impresiones de Madrid II

Einer meiner Helden aus Madrid ist definitiv Arturo Barea. Geboren im Arbeiterviertel Lavapiés, das heute eine bunte multikulturelle Welt ist, wie ich sie selbst in Köln nicht gesehen habe. Dort besuchte er die Schule Escuelas Pías de San Fernando, deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Stadtleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mein Architektur-Archiv VIII

Die größte frühneuzeitliche Festung Europas findet sich im spanischen Figueras: das Castell de Sant Ferran. Eine ganz besondere Rolle spielte es im Spanischen Bürgerkrieg 1936-39. Seit Herbst 1936 wurden hier Freiwillige der Internationalen Brigaden ausgebildet. Sie übernachteten in den früheren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Schnecken I

Schnecken heißen in Spanien Caracoles. Diese weiße Art hier fand ich zu Hunderten in einem Schützengraben aus dem Spanischen Bürgerkrieg (1936-39) in La Fatarella. Schnecken faszinieren mich schon lange: Sie führen ihr Haus mit sich, bewegen sich aufreizend langsam und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Blühende Backsteine

Kopf und Augen schön oben lassen, sonst entgeht einem der Hauptpreis. Im alten Teil der spanischen Stadt Belchite, der während des Spanischen Bürgerkriegs heftig umkämpft war und nach dem Krieg nicht wieder aufgebaut werden durfte, finden sich nicht nur ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen